Schutzmaßnahmen gegen Coronaviren

Visualisierung Coronavirus

Die Eindämmung der Infektion durch Verhinderung der Übertragung gilt als vordringlichste Maßnahme, da derzeit keine kausale Therapie oder präventive Impfung verfügbar ist! Lassen Sie uns bitte gemeinsam daran arbeiten, die gesetzlichen Lockerungen bezüglich Ausgangsperre sowie Öffnung der Betriebe und Schulen nicht zu gefährden.

Unsere Meinung zur aktuellen Lage: „Es geht um ALLES“! Gesundheit, wirtschaftliches Überleben, Lebensqualität, um unsere gemeinsame Zukunft!

Unser Mitarbeiter, Herr Zurbel, Fachtechniker für Hygienemanagement, geprüfter Desinfektor und Arbeitsschutzkoordinator, ist Ihnen in Kürze in folgenden Fragen gerne behilflich:

Beratung

  • Personelle Voraussetzungen und Beauftragungen
  • Beratung, Betriebsbegehung, Risikobewertung und Einteilung in Risikobereiche
  • Übertragung von Mikroorganismen auf das Personal
  • Verhinderung der Keimverbreitung
  • Betrieblich-organisatorische Anforderungen und Möglichkeiten

Bewertung

  • Verfügbarkeit und Einsatzbereitschaft von Reinigungspersonal in Risikobereichen
  • Flächendesinfektionsmaßnahmen
  • Baulich-funktionelle Anforderungen und Qualitätssicherung

Schulung

  • Hygieneplan Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln für Mitarbeiter und Besucher
  • Hygiene der Arbeitskleidung, der Arbeitsplätze und der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA)
  • Schutz vor Nebenwirkungen durch Reinigungs- und Desinfektionsmittel

Qualitätssicherung

  • Grundlegende Anforderungen an Reinigungs- und Desinfektionsverfahren
  • Anforderungen an Dienstleister
  • Reinigung, Häufigkeit und Desinfektion in unterschiedlichen Bereichen
  • Überprüfung der Reinigungs- sowie der Desinfektionsqualität